MICHELBACH ERFÜLLT 42. BImSchV

Im Juli 2017 wurde die VDI-Richtlinie „2047-2“ zur Verordnung über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider des Bundesimmissionsschutzgesetzes, der 42. BImSchV. Was vorher empfehlenden Charakter hatte, ist seither Pflicht. Die Verantwortlichkeiten für Planer, Ingenieure, Hersteller, Ersteller und Betreiber ändern sich dadurch grundlegend.

Es sei denn, sie haben unser LUMI-Rückkühlsystem (RKS) im Einsatz. Das erfüllt die Anforderungen von VDI 2047-2 beziehungsweise 42. BImSchV seit jeher. Genau genommen fällt es als adiabater Rückkühler mit vom Wärmeübertrager getrennter Verdunstungseinrichtung gar nicht in den Anwendungsbereich der Verordnung. Zur Thematik hat die VDMA Fachabteilung Rückkühltechnik ein Positionspapier als Interpretation der 42. BImSchV herausgegeben.

Weitere Informationen zu unseren Rückkühlsystemen können Sie dem untenstehenden Text entnehmen. Auch verschiedene Abbildungen sowie Angaben zu Funktionsweise, Schemata, hx-Diagrammen, Zertifikaten und Ausschreibungen finden Sie auf unserer Website.

RÜCKKÜHLSYSTEM

Unser Rückkühlsystem (RKS) ist auf eine energie- und wassersparende Betriebsweise ausgelegt. Es kann als glykolfreies RKS konzipiert werden und passt sich den baulichen Gegebenheiten perfekt an. Das Rückkühlsystem ist immer mit einer Druckwasserbefeuchtung ausgerüstet, damit wird die Erfahrung von über zwanzig Jahren Befeuchtertechnik in das RKS implementiert. Mit der Befeuchtung wird ein über das ganze Jahr zuverlässiger Rückkühlbetrieb garantiert. Das Rückkühlsystem ist – auch von der Form her – frei planbar und kann projektbezogen auf den benötigten Betriebspunkt ausgelegt werden. Es ist in der Hülle eines normalen Klimakastengerätes verbaut, erst dadurch wird es möglich, das System ohne Glykol zu betreiben. Die Register werden in der Frostzeit nicht abgelassen, sondern können in dem geschlossenen Klimakastengerät problemlos das ganze Jahr betrieben werden. Sollte die Versorgung des Registers mit Kühlwasser ausfallen, greift der Frostschutz des Systems und schaltet elektrische Notheizungen ein, um das System frostfrei zu halten.

Mit unserem Rückkühlsystem erhalten Sie ein Optimum an Anlagentechnik energieoptimiert, wassersparend, hygienezertifiziert, frei planbar und an jede architektonische Gegebenheit anpassbar.