MAN TRUCK & BUS AG - GEBÄUDE A42

Niedrige Betriebskosten und Ausfallsicherheit bei Produktions- und Laboreinsatz hocheffizienter adiabater Rückkühlsysteme

Rückkühlsystem LUMI-RKS 1100-2, glykolfrei

MAN - Die Zukunft ist heute
Die MAN Gruppe ist eines der führenden europäischen Industrieunternehmen im Bereich Transport-Related Engineering. MAN ist Anbieter von Lkw, Bussen, Dieselmotoren, Turbomaschinen sowie Spezialgetrieben. Die technologische Führerschaft im Bereich Nutzfahrzeuge ist ein wesentliches Element der Unternehmensstrategie von MAN. Die Rolle des Vorreiters wird dadurch behaupten, dass künftige Anforderungen frühzeitig erkannt und kompetent in neue wegweisende Lösungen und Produkte umsetzt werden. Innovative Transportlösungen für alle Anforderungen von Morgen, das ist das Ziel von MAN Truck & Bus.

Modern durch ökologische Kompetenz
Für neue und bessere Lösungen arbeiten MAN an Konzepten, die den Kraftstoffverbrauch, die Abgas-Emission sowie die Geräuschentwicklung mindern. Auch das Recycling und der Umweltschutz sind feste Elemente ihrer ganzheitlichen Entwicklung, Planung und Produktion. Mit diesem umfassenden ökologischen Fokus auf sämtliche Aspekte moderner Transportlösungen erweitert MAN permanent ihre Kompetenz als innovativer Marktführer.
Moderne und ökologische Technik für die Kälteversorgung der Forschung und Entwicklung. Aus diesem Grund ist es unter ökologischen Gesichtspunkten wichtig, hocheffiziente Kühltechnik einzusetzen, die mit möglichst geringem Energieaufwand die anfallende Wärme in die Umgebung nach außen abführt. Unter wirtschaftlichen Aspekten hingegen ist es wichtig, Rückkühlsysteme einzusetzen, die wartungsarm sind und eine hohe Betriebssicherheit aufweisen.

Beide Forderungen zugleich kann nur ein modernes hocheffizientes LUMI-Rückkühlsystem erfüllen, das eine 100 % adiabate Fahrweise ermöglicht. Die Rückkühlsysteme sind so ausgestattet, dass eine ganzjährige und hohe Betriebssicherheit bei geringem Wartungsaufwand gewährleistet ist. Das System ist mit LUMI-Druckwasserbefeuchtern zur adiabaten Kühlung der Außenluft auf Feuchtkugeltemperatur ausgestattet. Für einen langen Zeitraum (Übergangszeit-Winter) ist der Trockenbetrieb möglich. Für eine energetisch optimale Betriebsweise mit maximaler Nutzung der Außenluftbedingungen ist das System glykolfrei ausgeführt. Zwei entscheidende Aspekte führen zu dieser Entscheidung: die geringere Viskosität von Wasser gegenüber einem Gemisch aus Wasser und Glykol und damit der geringere Energieaufwand bei den Kühlkreispumpen, sowie der bessere Wärmeübergang des Wassers gegenüber Glykol-/Wassergemischen. Voraussetzung für den Einsatz eines solchen Systems ist die Frostsicherheit. Dazu sind die Systeme mit einem Frostsicherungspaket ausgestattet.

Das LUMI-Rückkühlsystem mit 1100 kW Rückkühlleistung steht auf dem Dach des Gebäudes.

Bauherr: MAN TRUCK & BUS AG
Planer: Ingenieurbüro Roland Goetz | 90581 Altdorf

 

Aufbau des Rückkühlers

Besonderheiten

  • Rückkühlung (adiabat) bei Mediumtemperatur von 38 °C / 30 °C bei einer Außenluftbedingung von 34°C / 40 % r. F.
    (trockener Betrieb bis 14 °C)
  • Kältemaschinenkühlung 250 kW+ Prozesskühlung inkl. Labor 850 kW

Zubehör

  •     Schaltschrank
  •     Frostschutzsystem
  •     Jalousieklappen beidseitig
  •     Hochdruckbefeuchtungssystem mit HD-Pumpsation
  •     Schalldämpfer beidseitig
  •     wetterfestes Gehäuse

Technische Daten

Rückkühlleistung1100 kW
Außenluftbedingungenmax. 34,0 °C / 40% r. F.
Feuchtkugeltemperatur23,0 °C
Glykolgehalt0,0 %
Kühlmedium Eintritt/Austritt38,0 °C / 30,0 °C
Abmessungen L x B x Hca. 8.000 mm x 5.700 mm x 2.721 mm
Betriebsgewichtca. 18.500 kg