E-DAMPFLUFTBEFEUCHTUNG

Der LUMI-Elektrodampfbefeuchter (EDB) erzeugt den Dampf dort, wo er benötigt wird, direkt im Klimakastengerät. Der Dampfgenerator des LUMI-EDB steht direkt im Luftvolumenstrom der Lüftungsanlage. Die verlorene Abstrahlung des Gehäuses geht nicht verloren, sondern heizt den Luftvolumenstrom mit auf und entlastet somit das Heizregister. Der kontinuierliche Speisewasserzulauf garantiert einen ununterbrochenen Dampfstrom. Dies und die Tyristorregelung schaffen eine extrem exakte Regelbarkeit des LUMI-EDB.

Das Gerät ist robust und wartungsarm konstruiert. Der Verzicht auf bewegliche Teile - bis auf ein Magnetventil - sorgt für sehr geringe Wartungskosten. Durch die Verwendung von Permeat entfällt auch die sonst notwendige Abschlämmung. Viele konventionelle Dampfbefeuchter benötigen von Haus aus - durch ihre Konstruktion oder Betriebsweise - eine Vielzahl von Ersatzteilen. Diese müssen im Betrieb ständig getauscht werden und erzeugen damit hohe Personalkosten und Vorhaltekosten, parallel dazu benötigen sie häufig eine Werkstatt. Hohe laufende Kosten, die mit dem LUMI-EDB nicht entstehen.


LUMI-EDB   
3 - 90 kg/h Dampfleistung, in 5 kg Schritten lieferbar

Der E-Dampfluftbefeuchter in RLT-Anlagen garantiert einen hohen hygienischen Standard, denn er wurde speziell für den hygienisch anspruchsvollen Einsatz, wie er in Krankenhäusern, in der Chemie/Pharmazie oder in der Lebensmittelindustrie erforderlich ist, entwickelt. Die Qualitätsanforderungen der Reindampferzeugung gemäß Norm EN285, werden problemlos erfüllt.